Reha Steglitz

orientierungshaus1
Das Orientierungshaus bietet psychisch beeinträchtigten Menschen mit unklarem Betreuungsbedarf nach einer Zeit der Erkrankung und der Irritationen in den Wohnformen TWG,  BEW und  Apartment Wohnen einen geschützten Rahmen.
Menschen mit Doppeldiagnosen, Suchterkrankungen & solche mit erhöhtem Pflegebedarf können ebenfalls betreut werden.


Die Klärung des zukünftigen Unterstützungsbedarfs, die Entwicklung neuer Perspektiven und die Überleitung in eine geeignete Wohn- und Lebensform ist unser vorrangiges Ziel.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt darin, soziale und lebenspraktische Kompetenzen zu ermitteln, um Vorstellungen von der zukünftigen Wohn- und Lebensform zu entwickeln und diese einzuleiten.
Wir begleiten und unterstützen bei Arzt-, Behörden- und finanziellen Angelegenheiten.
Alltägliche Verrichtungen wie Einkaufen, Kochen, Putzen sowie eine sinnvolle Freizeitgestaltung werden erprobt und eingeübt.
Beschäftigungsmöglichkeiten werden angeboten; Ausbildungsmöglichkeiten werden gesucht.

orientierungshaus2
Das Orientierungshaus wird im Verbund der Träger Reha-Steglitz und Perspektive Zehlendorf betrieben.
Die Klienten werden von einem multiprofessionellen Team betreut. Das Projekt ist Teil der bezirklichen Pflichtversorgung von Steglitz – Zehlendorf und wird über SGB XII § 53,54 finanziert.





Mehr über die veschiedenen Wohnformen könne sie hier erfahren.
weiterlesen

Zum Seitenanfang