Reha Steglitz

Betreutes Alterswohnen

betreuteswohnen5
Das Betreute Alterswohnen bietet Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten für sechs Bewohner/innen im Alter ab ca. 55 Jahren mit psychischen Beeinträchtigungen (ggf. auch mit zusätzlicher Suchtproblematik). Neben den psychiatrischen Krankheitsbildern werden die altersbedingten, körperlichen und geistigen Abbauvorgänge im besonderen Maße berücksichtigt.



betreuteswohnen6Die Einrichtung arbeitet nach dem Bezugsbetreuungssystem und orientiert sich an dem individuellen Hilfebedarf und an den vereinbarten Zielen. Die Umsetzung dieser Betreuungsziele erfolgt in Einzel- und Gruppenarbeit.

 

 


Unsere Betreuungsinhalte:

    • Erhalt und Förderung größtmöglicher Selbstständigkeit im alltäglichen Leben 
     (Haushaltsführung, Ernährung, Umgang mit Geld, etc.)   
    • Unterstützung beim Umgang mit Krankheiten und den altersbedingten Beeinträchtigungen
    • Begleitung bei Arzt- und Behördengängen
    • Tages-, Freizeit- und Kontaktgestaltung
    • Gruppenaktivitäten z.B. Gedächtnistraining, Gymnastik, Ausflüge, Feste


    Die Wohngemeinschaft befindet sich im 2. Stock des "Bunten Hauses". Diesem Wohnhaus liegt das Konzept des generationsübergreifenden Wohnens mit einer kommunikativen und aktiven Nachbarschaft zu Grunde. Die Wohnung ist problemlos mit einem Aufzug zu erreichen und altengerecht ausgestattet. Sie verfügt beispielsweise über Handläufe in den Gemeinschaftsräumen und Fluren, bodengleiche Duschen und schwellenlose Raumübergänge.


    Die Wohnung bietet:

      • 6 großzügige Einzelzimmer
      • einen großen Wohnbereich mit integrierter Küchenzeile
      • 2 Bäder
      • eine große Terrasse


      Im "Bunten Haus" stehen außerdem eine Gästewohnung, ein Werkraum und ein Gemeinschaftsraum für die Hausbewohner zur Verfügung.
      Zum Betreuungsteam gehören Alten- und Krankenpfleger sowie Sozialarbeiter.
      Außerdem wird das Team durch ehrenamtlich Beschäftigte unterstützt.

Seit geraumer Zeit erfreuen sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Betreuten Alterswohnens an einer neuen Küche, dank großzügiger Unterstützung durch die GlücksSpirale. gluecksspirale

Die Bewohnerinnen und Bewohner sind sehr zufrieden mit der hellen, freundlichen Küche und dem erhöhten Platzangebot. Sie profitieren von der verbesserten Ergonomie (z. B. Herd auf Arbeitshöhe). Darüber hinaus ist die Küche strapazierfähig und unempfindlich sowie „wirklich neu“. Wir freuen uns sehr darüber, dass das Lebens- und Lernfeld Küche in unserer Wohngemeinschaft nun in einem neuen, modernisierten Gewand erscheint, und die Bewohnerinnen und Bewohner damit deutlich verbesserte Rahmenbedingen nutzen können, um umfangreicher und eigenverantwortlicher das eigene Leben zu gestalten. Dazu gehört eben auch, sich um den Haushalt kümmern zu können, d.h. Tätigkeiten wie Kochen, Tisch decken, Geschirr spülen etc. zu bewältigen. Ferner ermöglicht uns die neue Küche ein besseres Anleiten der Gruppe und endlich eine entspannte gemeinsame Kochsituation.
Möglich geworden ist diese Anschaffung mit freundlicher Unterstützung der GlücksSpirale! Dafür wollen wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken und freuen uns auf die Aktivitäten in der „neuen Küche“!

20190128 13023920190128 130205

Möglich geworden ist diese Anschaffung mit freundlicher Unterstützung der GlücksSpirale! Dafür wollen wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken und freuen uns auf die Aktivitäten in der „neuen Küche“!

 

Zum Seitenanfang