Reha Steglitz

Iingrid krumikm Rahmen der Jahrestagung des Paritätischen Landesverbandes im Mai dieses Jahres wurde Ingrid Krumik die Paritätische Ehrennadel in Silber verliehen.

Ingrid Krumik engagiert sich seit 17 Jahren als Expertin aus Erfahrung mit großem Einsatz für die Interessen von Stimmenhörer/innen.

Sie leitete eine Trialoggruppe in Reinickendorf, war Gründungsmitglied des InklusionNetzwerkNeukölln (INN), engagierte sich bei Bipolaris e.V. und beim Landesverband Angehörige Psychisch Kranker Berlin e.V..

Darüber hinaus ist sie EX-IN Genesungsbegleiterin, engagiert sich beim Netzwerk Stimmenhören e.V. und hält Vorträge auf Fachtagungen. In Gremien vertritt sie die Interessen von Stimmenhörer/innen und versucht, positive Änderungen zum Wohl der Betroffenen herbeizuführen.

Im Tageszentrum in der Albrechtstraße leitet sie seit vielen Jahren die offene Psychosegruppe an.
Sie hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Gruppenmitglieder und sorgt dafür, dass die Gruppe ein Ort zum lebendigen Austausch und gegenseitiger Unterstützung wird.

Reha-Steglitz gGmbH gratuliert ganz herzlich zu der verdienten Auszeichnung.

 

 

Zum Seitenanfang