Reha Steglitz

Besuchsdienst für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Zu Beginn Ihrer Tätigkeit steht ein Gespräch mit der Koordinatorin und dem zu Besuchenden, um sich kennenzulernen und zu klären, ob sie sich vorstellen können miteinander Zeit zu verbringen und vielleicht sogar Interessen vorhanden sind, die sie miteinander teilen möchten.

Die Aktivitäten und Unternehmungen richten sich nach den Bedürfnissen und Wünschen des zu Besuchenden. Vieles ist möglich: bei einer Tasse Kaffee miteinander ins Gespräch kommen, ein Gesellschaftsspiel spielen, spazieren gehen, gemeinsam eine Veranstaltung oder ein Café besuchen und vieles mehr.

Zeitlicher Rahmen:
nach Absprache (z.B. 1-mal die Woche 2 Stunden oder 2-mal im Monat)

Gruppenangebote

Aktuell finden zwei Gruppen im Tageszentrum von Reha-Steglitz am Kamenzer Damm statt, dienstagvormittags und dienstagnachmittags. Unser Ziel ist es, die Besucher zum „Mitgestalten" anzuregen und ihnen Zugang zu ihrer „aktiven Seite" zu ermöglichen. Angebote können sein: Malen, Singen, Musik machen, Gesellschaftsspiele spielen, Basteln, Spazierengehen und vieles mehr.

Die Gruppen sollen auch ein Ort sein für Besucher, denen es aktuell nicht so gut geht und denen es schwer fällt, Kontakt aufzunehmen. Bei einer Tasse Kaffee im Einzelkontakt mit einem freiwilligen Mitarbeiter ins Gespräch zu kommen oder einen Spaziergang zu machen, kann für den Besucher sehr unterstützend und hilfreich sein.

Für eine Gruppe suchen wir mehrere freiwillige Mitarbeiter/innen.
Wir wünschen uns, dass Sie sich regelmäßig und längerfristig engagieren.

Es sind auch zeitlich begrenzte oder einmalige Einsätze möglich. Zum Beispiel, wenn Sie ein Instrument spielen oder singen und einen unterhaltsamen Nachmittag gestalten oder eine kreative Aktion (Malen, Basteln, Theaterspiel...) anbieten möchten.

Ihre eigenen Ideen sind uns willkommen! Melden Sie sich und wir schauen gemeinsam ob diese umsetzbar sind.

Zeitlicher Rahmen:
1-mal wöchentlich circa 2- 3 Stunden oder nach Absprache

Zum Seitenanfang